Band 4 | Ein Fall für Pierre Durand

Geheimnisvolle Mythen, provenzalische Köstlichkeiten – und ein Sommerfest, das mit einem Mord endet …

Juni in der Provence. Im idyllischen Sainte-Valérie feiert man den Sommerbeginn mit einem traditionellen Fest: Noch spät in der Nacht wird im Schein des Feuers gegessen und getanzt – bis inmitten des fröhlichen Trubels ein Journalist erstochen wird. Dieser hatte den Tod eines bekannten Schriftstellers untersucht, und seine Recherchen schienen die Theorie des Selbstmords zu widerlegen. Pierre Durands Ermittlungen führen ihn zu gekränkten Dorfbewohnern, in die Tiefen des Literaturbetriebes – und zu der Sängerin Aurelie Azéma. Während Pierre in die Mythen der alten Provence eintaucht, ahnt er nicht, dass seine Schritte längst beobachtet werden. Und dass der Tod des Journalisten erst der Anfang war.

Taschenbuch
ISBN: 978-3-7341-0592-0
Erschienen am 16. April 2018 (Originalausgabe: 22. Mai 2017)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt.


Bequem und einfach mit einem Klick bestellen

randomhouse

Pressestimmen

 

»Alles bei Bonnet ist Wärme, Wonne und Wohlgefühl« Volker Albers / Hamburger Abendblatt (29.07.2017)

»Wunderbar!« Gießener Allgemeine / Alsfelder Allgemeine / Wetterauer Zeitung (20.05.2017)

»’Provenzalisches Feuer‘ ist wie ein Urlaub in Südfrankreich. Nach der Lektüre fühlt man sich ganz erholt von jeglichem Alltagsstress.« literaturmarkt.info (26.06.2017)

»Ihre Provence-Krimis um den Dorfpolizisten Pierre Durand aus Sainte-Valérie werden von Band zu Band besser.«‹ General-Anzeiger (10.07.2017)

»Liebe, Küche, Wein, die ganze Wärme der Provence sind in diesen Krimis eingefangen.« Hamburger Klönschnack (01.10.2017)

»’Provenzalisches Feuer‘ […] weckt Urlaubsgefühle« Aller-Zeitung (20.05.2017)